News

News

Weltraumtechnik für die Medizin: Eine vielversprechende Schnittstelle

Bild: Forum MedTech Pharma e.V. / DLR

Ein Artikel vom 05.01.2017 des DeviceMed Magazins berichtet über den Know-how Transfer der Weltraumtechnik für die Medizin. Die Schnittstelle zwischen Weltraumtechnik und Medizintechnik sei vielversprechend. Während eines Technologietransfer-Events des Forum Medtech Pharma e.V. gemeinsam mit der European Space Agency (ESA) am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wurden jüngst Verknüpfungsptenziale identifiziert:

"Das Wissen über intelligente Algorithmen, Informationstechnologien, Elektronik und Materialien wird seit vielen Jahren erfolgreich genutzt, um medizintechnische Produkte weiterzuentwickeln. Die Beispiele reichen von robotergestützter Chirurgie, Handprothesen und Mensch-Maschinen-Schnittstellen über VR-Systeme (Virtual Reality) für die OP-Planung bis zur Kollisionsvermeidung verschiedener Geräte im OP."

Der vollständige Artikel ist über folgenden Link nachzulesen:

http://www.devicemed.de/know-how-transfer-weltraumtechnik-fuer-die-medizin-a-571873/

 

12.01.17 10:10 Alter: 2 Jahre